eine Foto Homestorry mit Jana und ihrem Hund Leo und einem Pferd

Ein Tag voller Erinnerungen: Eine Homestorry mit Jana und ihren geliebten Tieren

Die Homestorry mit Jana und ihren Tieren war ein unvergessliches Erlebnis für mich als Fotograf. Ich hatte die Ehre, diese besonderen Momente mit ihrem Hund Leo und ihrem Pferd einzufangen und für immer festzuhalten. Als ich meinen Kamerarucksack packte, war ich aufgeregt und voller Vorfreude auf das, was vor mir lag.

Wir begannen den Tag auf der Terrasse von Janas Haus, wo ich Leo kennenlernte. Er war zuerst schüchtern und zurückhaltend, aber als er mich besser kennenlernte, wurde er immer neugieriger und ließ mich ihn auf eine Art und Weise fotografieren, die seine Persönlichkeit widerspiegelte. Ich erinnere mich daran, wie ich den Auslöser drückte und sein zufriedenes waggen sah, es war ein unbeschreibliches Gefühl.

Als der Tag fortschritt, gingen wir raus in die Natur, in der Nähe des Reitstalls, wo Jana ihr Pferd hat. Das Pferd war anfangs scheu und aufgeregt, aber nach ein paar Minuten gelang es uns, es zu beruhigen und einige atemberaubende Aufnahmen zu machen. Ich erinnere mich an den Moment, als das Pferd seinen Kopf senkte und ich den Auslöser drückte, es war, als ob das Pferd mir sagte: „Danke, dass du mich so schön festgehalten hast“.

Das Fotografieren von Tieren ist immer eine Herausforderung, aber es ist auch eine unglaublich lohnende Erfahrung. Ich bin dankbar dafür, dass ich die Möglichkeit hatte, diese Erinnerungen für Jana festzuhalten und ich kann es kaum erwarten, weitere Fotografieprojekte mit Tieren in Zukunft zu machen. Ich habe mich in diese Tiere verliebt und ihre Persönlichkeiten haben mein Herz berührt. Es war ein unvergesslicher Tag für mich und ich bin dankbar dafür, dass ich ein Teil davon sein durfte.